Überblick
Technische Daten
Installation
Handelsvertreter
Kontakt
Sehe einen Film
Galerie
 
 
   Überblick

Wir sind stolz darauf, Ihnen das patentgeschützte Überflutungsschutzventil HYDRO-STOPPER präsentieren zu können, das zum Überflutungsschutz von Räumen bestimmt ist, in denen sich Wasch-, Spülmaschinen, sowie andere Geräte befinden, die das Wasser selbsttätig aus dem Wasserversorgungsnetz entnehmen. Derartige Geräte können gegebenenfalls zur Quelle eines unkontrollierten Wasseraustritts werden und zwar in folgenden Fällen:

  • bei einem Riß des Wasserversorgungsschlauchs,
  • bei der Leckage von inneren Teilen (Trommel, Wasserpumpe, Leitungen, usw.),
  • bei einem Ausfall des Wasserdosier-und- entnahmemesssystems.

Der HYDRO-STOPPER ist ein elektronisch gesteuertes Absperrventil, das bei geringen Abmessungen und von jedem Verbraucher einfach auszuführender Montage zugleich sehr zuverlässig arbeitet. Dank der einmaligen Technologie des Wasserleckmelders und des Ventilausführungsmechanismusses ist es möglich geworden, eine einzige Mignonzelle (LR6 1,5V) als Stromquelle zu verwenden.

Die Elektronik des HYDRO-STOPPERs entnimmt im Überwachungsmodus Strom, mit praktisch nicht messbarer Stromstärke unter 1 nA (1 x 10-9A).

Man kann also davon ausgehen, dass im Überwachungsmodus praktisch keine Stromentnahme von der Batterie erfolgt. Der Strom (von 0,45 A) wird nur beim Ansprechen (in einer Zeit von 0,1 Sek. beim Absperren der Wasserzufuhr) des Ventilausführungsmechanismusses verbraucht.

Die Batterie sollte also nach Ablauf der Verwendungszeit (vom Hersteller auf dem Batteriegehäuse geprägt) getauscht werden. Allerdings muß der Ablauf der Batterieverwendungszeit nicht bedeuten, daß die Batterie leer ist. Die heutzutage hergestellten alkalischen Batterien haben eine Lebensdauer von 4-7 Jahren.

Die speziell entwickelte, patentgeschützte Form des Sensors, die den Sensor nach freiem Fall immer wieder die korrekte Arbeitsstellung einnehmen läßt, sichert, dass der Sensor zuverlässig Wasserlecks auf der zu schützenden Fläche entdeckt. Ein zusätzlicher Vorteil solch einer Form des Sensors ist, daß dieser für die übliche Feuchte oder sogar für Wasserspritzer unempfindlich bleibt. Dies gewinnt an Bedeutung, wenn wir an das übliche Reinigen und Putzen im Haushalt denken.

© HYDROSTOP ELECTRONIC 2015, ul. Szamarzewskiego 78/82, 60-569 Poznań, POLAND
Hydro-stopper, Hydrostopper, Waterstop, Water-stop, Aquastop, Aqua-stop, Unistop, Uni-stop created by A&M Company